Freitag, 10. April 2015

Minchens Live Music Club

Ich war erstmals in Minchens Live Music Club in Hannovers Südstadt und ich war wohl auch gleichzeitig das letzte Mal dort.

Natascha Bell trat mit Begleitung auf und diese wunderbare Stimme zu hören, ist stets ein Genuss. Tja, nur leider trat sie im Minchen auf.
Das Minchen ist eine kleine, lang gestreckte Eckkneipe an dessem einen Ende eine kleine Bühne steht. Die Künstler sind etwa eine Treppenstufe höher als die Gäste, von denen sich vielleicht 40-50 in diesem Raum drängen können.

Das erste Set vom Konzert wurde von zwei verstärkten akustischen Gitarren und eben der gelobten Stimme bestimmt. Das Publikum fühlt sich im Minchen wohl und zeigt dies durch angeregte, laute Gespräche. Ich war vielleicht 2-3 Meter von der Sängerin entfernt, aber oftmals waren die Gesprächsfetzen aus der Kneipe deutlich lauter als ihre Stimme. Da viele der Songs energische und ruhige Elemente vereinen, ruinierte der Lärm diese Songs und meine Stimmung.

Nach einer Stunde gab es eine Pause und ich verschwand verärgert nach Hause.

Keine Kommentare: